5. Samãdhi-Deck

Sie zeigen deutlich ein vollständiges Pokerspiel aus allen 52 Karten. Sie reichen es einem Zuschauer mit der Bitte, sich eine beliebige Karte anzusehen und gut zu merken. Zwei weitere Zuschauer tun genau das gleiche, während Sie weit entfernt stehen. Sie brauchen keinerlei Information zu erspähen. Das Spiel fassen Sie nicht mehr an. Und dann:
Nach kurzem “Angleichen der Gedankenfrequenzen” nennen Sie allen drei Zuschauern ihre Karte (jedem seine)!
Lassen sie sich dieses geniale Spiel und seine clevere Methodik nicht entgehen!
Kein Rauh–Glatt, keine gekürzten Karten, keine zusammengeklebten Karten, keine Fingerfertigkeit, kein Garnichts! Es gibt keinerlei Schwierigkeiten bei der Vorführung. Sie können sich voll auf die Präsentation konzentrieren. Das ausführliche Manuskript läßt keine Fragen offen.
Mit dem “Angleichen der Gedankenfrequenzen” ist natürlich ein kurzes Fishing gemeint. Dieses ist jedoch derart subtil und effektiv, daß es nie zu bemerken sein wird und selbst Fachleute täuscht. Das Gedankenlesen mit Spielkarten hat einen neuen Namen:SAMADHI DECK.

Verwechseln Sie das Samadhi Deck bitte mit keinem anderen, auf dem Markt befindlichen Tossed–Out–Deck! Fragen Sie ggf. gezielt nach:
Ist es wirklich ein vollständiges Spiel aus genau 52 verschiedenen Karten?
Kann ggf. sogar jede einzelne der 52 Karten gezeigt werden?
Erfolgt die Vorführung ohne Spielaustausch?
Wird jedem Zuschauer wirklich genau seine Karte genannt?
Beim Samadhi Deck : 4 x JA!

Die Fachpresse (Magische Welt und MAGIE in 2010) übereinstimmend:
"Das beste "Tossed Out Deck" auf dem Markt."

Preis: 39.00 €
Copyright www.webdesigner-profi.de MAXXmarketing GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.